Schildanbau… und neue Möglichkeiten schenkt.

DASS Gott Träume wahr werden lässt, haben wir im vergangenen Jahr erleben dürfen. In unserem Familienrundbrief zu Weihnachten 2014 schrieb ich „Nach wie vor sind wir auf der Suche nach einem Gemeinderaum in Wangen und Umgebung. – Das scheint allerdings derzeit ein hoffnungsloses Unterfangen, Räume sind rar und sehr teuer. Aber wir vertrauen darauf, dass unser Herr weiß wann es Zeit ist und was wir brauchen. – Es wäre klasse, wenn ihr das Anliegen mit in euer Gebet nehmen könntet!“

Nur etwa 4 Wochen später besichtigten wir Räume, von denen wir spontan dachten „DAS wär’s! – Die idealen Gemeinderäume.“ – Nach und nach taten sich Türen auf, auch in finanzieller Hinsicht, sodass im August schließlich die ehemalige Pizzeria gekauft und am Samstag vor dem 1. Advent mit einem feierlichen Gottesdienst geweiht werden konnte. Inzwischen haben wir Heilig Abend, Christfest und den Jahresschluss mit Gottesdiensten in unserem Gemeindezentrum in Wangen gefeiert, wir hatten sogar ein erstes kleines Krippenspiel an Heilig Abend. – Gott hat Träume wahr werden lassen und Möglichkeiten geschenkt!

Aber das ist erst der Anfang. Wir träumen weiter …

  • von einem offenen Frauengesprächskreis,
  • einem lebendigen Kindertreff,
  • einem Männerforum – „Mann trifft sich“,
  • dem Bibel-und-Brezel-Treff (nicht nur) für Senioren,
  • regelmäßigen Frauenfrühstückstreffen
  • einer Jugendarbeit
  • Hauskreisen

… und sind sehr gespannt darauf, wie Gott diese Träume wahr werden lässt und welche Möglichkeiten ER in diesem Jahr für uns bereit hält. Vielleicht ist es noch etwas ganz anderes. – Wir wollen uns überraschen lassen und bereit sein für die Aufgaben, vor die ER uns stellt, und die Begegnungen, die ER uns schenkt.P1080157

Es wäre klasse wenn sich Leute fänden, die unsere Träume im Gebet begleiten und uns, soweit möglich, mit Rat und Tat unterstützen.

Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.