Was den Pastor bewegt

endlich Kinderstunde

IMG_2320In meinen Jahren als Gemeindediakonin durfte ich jede Woche einige Kinder- und Jungscharstunden halten. Es war immer toll mit den Kindern zu singen, ihnen Geschichten aus der Bibel zu erzählen und mit ihnen zu basteln und zu spielen, mit zu erleben wie sie Jesus als ihren Heiland zum ersten Mal oder einfach nur besser kennen lernen. Ein Blick in strahlende Kinderaugen, ein fröhliches Lied und das vertrauensvolle „Aber Jesus kann das!“ von Kinderlippen – es gibt fast nichts Schöneres!

Seit meiner Hochzeit hat diese schöne Aufgabe bis auf den jährlichen Kindernachmittag im Sommerprogramm der Gemeinde Hergatz geruht. Ausnahmen waren nur die Kinderbetreuungen bei unseren jährlichen Familienfreizeiten und das Kinderprogramm während der Gottesdienste. – Nachdem unsere Kinder nun im Kinderstundenalter sind verstärkte sich der Wunsch, auch hier eine regelmäßige Kinderstunde zu haben – für unsere zwei und andere.

Am 16.10. hat sich ganz unspektakulär und gewissermaßen „zufällig“ ein Anfang ergeben: 6 Kinder waren da zur ersten Kinderstunde mit dem Thema „Hast du heute schon DANKE gesagt?“

Künftig finden die Kinderstunden 14tägig freitags bei uns zuhause statt.

Übrigens – das bewegte nicht den Pastor, sondern seine Frau.

ähnliche Beiträge

Brüder in Not

Jonas Schröter

Umbauarbeiten im Küchentrakt

Jonas Schröter

Info-Video zur KELK-Tagung in Grimma

Jonas Schröter
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner