Image default
podcastLW

Drei Arten von Gerechtigkeit vor Gott (Joh 18, 28-32)

Wer der Verkäuferin das überzählige Wechselgeld zurückgibt, wer auch die Einnahmen versteuert, von denen keiner etwas weiß, wer die Geschwindigkeit einhält ohne eine Radarfalle in Sicht – das sind die Gerechten dieser Erde. Doch was ist Gerechtigkeit vor Gott? Als Jesus in der Leidensgeschichte der Prozess gemacht wird, treten drei verschiedene Formen von Gerechtigkeit zutage.

ähnliche Beiträge

Erntedankfest – Reich sein bei Gott (Lk 12,13-21)

Jonas Schröter

Hunger nach Leben – (Joh 17, 1-4)

Jonas Schröter

Du bist ein Juwel in Gottes Schatztruhe (2.Mose 19, 2-8)

Jonas Schröter