Gottesdienstübertragung

15. Oktober 2017 – 18. Sonntag nach Trinitatis – Beginn 10:00 Uhr
Predigt: 1 Chronika 29, 10-13 – Doxologie des Vaterunsers „Denn dein ist das Reich …“
Lieder im LG: 416, 1+2; 416, 3+4; 289, 1+2; 289, 3; 373, 1+4-7; 373, 10

Weiter lesen... 0 comments

Erntedankfest

Gottesdienstübertragung – 10:15 Uhr
Predigt: 5. Mose 26, 1-11  Alltägliche Dankbarkeit
Lieder im LG: 187, 1+2; 3+4;  185, 1-3;  185, 4+5;   182, 1-4;  182, 6-7

Weiter lesen... 0 comments

Gottesdienstübertragung 1. Oktober

Beginn ca 10:00 Uhr
Predigt: 2. Tim 4, 18 – Erlöse uns von dem Bösen (Vaterunser 7. Bitte)
Lieder im LG: 285, 1-3;  285, 4-5;  297,  1-3;  297, 4-6;  303, 4+5

Weiter lesen... 0 comments

Eine kleine Kraft …

so heißt die Web-Seite der Diasporaarbeit der Ev.-Lutherischen Freikirche in Süddeutschland. Eine kleine Kraft kann nicht viel ausrichten – so sollte man meinen. In der Bibel wird allerdings hingewiesen auf die kleinen Kräfte, die große Wirkung erzielen. Das Senfkorn ist eines der kleinsten Samenkörner, doch aus ihm wächst ein großer Baum. Der Gemeinde im antiken Philadelphia wird in den sogenannten Sendschreiben erklärt, dass sie sich wegen ihrer kleinen Kraft nicht schämen soll. Ihre kleine Kraft kann viel bewegen, wenn sie nur treu bei Gott bleibt. Dann wird Gott großes tun. Eine kleine Kraft … die Kraft, die die Welt bewegt.

Was wir glauben
Allein aus Gnade, werden Menschen selig. Allein durch den Glauben wirst du Gottes Kind. Allein in der Bibel offenbart sich Gott. Drei Grundsätze lutherischen Glaubens.
Wie wir arbeiten
Hausgemeinden und Hauskreise treffen sich nach Vereinbarung. Das Internet bietet einen virtuellen Gemeinderaum, um Gottes Wort zu hören.
Wo wir arbeiten
Verstreut von Straubing bis Stuttgart und in der Bodensee-Region gibt es Predigtplätze und Hauskreise.