Lebendiges Wort

Mutmacher für entmutigte Christen (Röm 8, 18-24)

Weht für Gottes Kinder immer der Wind im Rücken, ebnet Gott alle Wege für seine Kinder? Wir wissen, dass Christen ebenso von Leid und Last des Alltages geplagt werden. Damit wir nicht denken, Gott könnte seine Kinder vergessen haben, schreibt der Apostel Paulus in Römer 8 einige Mutmacher für uns auf.

ähnliche Beiträge

Alltag unter dem Kreuz – Jakobusbrief Teil 5

Jonas Schröter

Du bist ein Juwel in Gottes Schatztruhe (2.Mose 19, 2-8)

Jonas Schröter

Vergnügt mit Gott leben (Ps 37.4)

Jonas Schröter
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner