Image default
podcastLW

Metapher, Gleichnis, Hyperbel, Bilder – die Bibel verstehen lernen

„Es ging ein Säemann aus zu säen…“ Wer kennt sie nicht die Gleichnisse, mit denen Jesus das Himmelreich erklärt. Gott redet in der Bibel oftmals zu uns in eindrücklichen Vergleichen, Metaphern, Gleichnissen, Fabeln. Mitunter liegt die Bedeutung klar auf der Hand. Bei anderen Gleichnissen müssen wir länger suchen, um die Bedeutung zu finden – z.B. wenn Jesus den ungerechten Haushalter als Vorbild hinstellt. Nach einer Familien-Freizeit mit dem Rektor unseres luth. theologischen Seminars in Leipzig Holger Weiß zu der „bildlichen Rede in der Bibel“ werden hier einige Erkenntnisse zusammengefasst.

ähnliche Beiträge

Gottes Wort hören – was ist eine gute Predigt? (2.Kor 4, 5-12)

Jonas Schröter

Vorbereitet sein, wenn Jesus kommt (Jes 40, 1-8)

Jonas Schröter

Hören und Frucht bringen (Lk 8, 4-15)

Jonas Schröter
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner