live

Gottesdienst am Sonntag Rogate – 1.Mai 2016 – 10:15 Uhr

Worin muss man die größte Bedrohung für unser Land sehen? Was ist die größte Bedrohung für unser Leben? Der Klimawandel bedroht die Vegetation, die Atomkraftwerke drohen mit einem Super-GAU. Unser Leben ist bedroht von Infektionen und wild wachsenden Körperzellen, die sich nicht mehr einordnen in den Bau des Körpers. Terroristen bedrohen die Sicherheit und die Überalterung der Bevölkerung bedroht die Rentensysteme.
Eine noch schlimmere Bedrohung wird allgemeinhin übersehen. Wir wollen uns morgen im Gottesdienst anhand des Berichts aus 1. Mose 18 vor Augen führen, dass die größte Bedrohung für unser Leben der Zorn Gottes ist. Gottes Zorn zerstörte zwei blühende Städte am Jordan – Sodom und Gomorra. Kann der liebe Gott so etwas tun? Abraham versuchte, sich Gott in den Weg zu stellen und verhandelte, weil er diesen Zorn nicht für möglich hielt. Doch er konnte Gottes Zorn nicht abwenden. Wir wollen uns erinnern lassen, wie Gottes Zorn tatsächlich abgewendet werden kann.

ähnliche Beiträge

Ostern

Jonas Schröter

Adventsandacht – 4. Dezember

Jonas Schröter

Miserikordias Domini – 19. April – 10:00 Uhr

Jonas Schröter
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner