Image default
podcastLW

Der Kampf der bösen Neigungen (Jak 4, 1-6)

Woher kommen Streit und Zank – auch in der christlichen Gemeinde? Im Jakobusbrief gibt uns Gott eine Antwort. Wir wissen zwar, was richtig ist und was wir tun sollen, damit wir im Frieden miteinander leben können. Aber dann meldet sich die andere Stimme zu Wort in unserem Inneren. Dann beginnt der Streit der „Gelüste“, wie es in der Lutherübersetzung heißt. Wie kann man bei diesem Kampf der eigenen Gedanken der richtigen Seite zum Sieg verhelfen?

ähnliche Beiträge

Erntedankfest – Reich sein bei Gott (Lk 12,13-21)

Jonas Schröter

Komm und sieh! (Joh 1, 43-51)

Jonas Schröter

Das Böse lauert vor der Tür (1.Mose 4, 3-14)

Jonas Schröter